Benutzer:AlCheMy

Aus LUG Fulda

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als ich das erste mal von Linux hörte, war ich eher eingeschüchtert von den Systemen und Arbeiten, die damit verrichtet wurden. Erst 2001 entdeckte ich, dass sich Linux doch Prima als Server für diverse Standardapplikationen eignete. Ich begann somit, mich mit der Materie auseinander zu setzen (damals noch mit SuSE 7.3) und benutzte mein erstes System als 'Home'-Server. Begeistert war ich dabei von der Sicherheit und dem Nutzen, meine Dokumente und Daten doch weltweit zur Verfügung zu haben. Mit der Zeit und neuen Versionen wuchs dieses System und meine Erfahrung immer mehr, selbst Freunde nutzen es inzwischen zur Datenablage und für ihre eigenen Projekte.

Als Anwendungsentwickler begann ich schließlich in 2003 Programmiererfahrungen auf Linux zu sammeln. Was ich dabei sehr schnell fest stellte, dass sich auf Linux prima programmieren lässt und es größtenteils einfacher (und vor allem dokumentierter) ist, als Windows Programme. Erst 2005 allerdings begann ich mich mit der Architektur des Linux-Kernels zu beschäftigen, was mir eine noch verständlicherere und effizientere Programmierung ermöglicht.

Die LUG-Fulda an sich lernte ich das erste mal 2004 kennen, doch erst in 2005 begann ich mit eher regelmäßigen Besuchen der hiesigen LUG (und es macht mir Spaß sich dort einzubringen und evtl. immer wieder neue Gesichter kennen zu lernen).

Ich würde nicht so weit gehen, mich als Freak zu bezeichnen, nur als jemand, der fasziniert auf der Suche nach Wissen ist :-)

Euer Holger

Meine Werkzeuge